Blechbearbeitung

Flexibel, stabil, vielseitig: Blech!

Bolzenschweissen

Beim Lichtbogenbolzenschweissen, kurz Bolzenschweissen werden bolzenförmige Bauteile, wie z.B. Stifte, Gewindebolzen, Ösen, Haken oder Buchsen) mit grösseren Bauteilen, meist Blechen, dauerhaft verbunden.

Dabei wird zwischen den Stirnflächen der zu verbindenden Teile ein Lichtbogen gezündet, welcher die Werkstücke anschmilzt. Danach werden diese mit geringem Druck gefügt.

Bolzenschweissmaschine KVT Soyer

Teilegrösse: max. 500 x 500 mm

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.